CUI erweitet das Portfolio für thermische Verwaltung durch eine neue Produktlinie von Wärmeableitern

30.5.2017


CUI erweitet das Portfolio für thermische Verwaltung durch eine neue Produktlinie von Wärmeableitern

Die Thermal Management Group von CUI gab heute die Erweiterung des bestehenden Portfolios der Peltiergeräte und DC-Lüfter durch eine Produktserie von Wärmeableitern bekannt. Die neue Produktlinie der Aluminium-Wärmeableiter, die als extrudierte und gestanzte Versionen verfügbar ist, ist mit den Transistorgehäusearten TO-218, TO-220, TO-252 und TO-263 kompatibel. Diese extrudierten und gestanzten Teile wurden zur Verbesserung der Wärmeableitung von Anwendungen auf Leiterplattenebene mit hoher und geringer Energie konzipiert. Praktischerweise wurden sie unter vier Bedingungen für Wärmewiderstand gemessen, wodurch Sie leicht den optimalen Wärmeableiter für das durch natürliche Konvektion oder Gebläse gekühlte System auswählen können.

Die extrudierten und gestanzten Wärmeableiter bieten verzinnte oder schwarz eloxierte Materialausführungen und sind mit oder ohne Lötstifte in vertikaler oder horizontaler Ausrichtung erhältlich. Die thermischen Widerstände, die bei 75 °C ΔT in natürlichen Konvektionsumgebungen gemessen wurden, liegen bei 4,49 °C/W, während die Leistungsdissipationswerte bei 75 °C ΔT und natürlicher Konvektion bis zu 16,7 W ergeben.

In Verbindung mit den Standardformfaktoren und -größen bietet CUI auch eine Reihe benutzerdefinierter Wärmeableiterfähigkeiten. Mit alternativen Produktionsmethoden wie Schmieden und Druckguss sowie Extrusionen und Stanzungen kann CUI für spezifische Designanforderungen praktisch jede Form oder jedes Profil schaffen. Eine Vielzahl von zusätzlichen Materialien und Ausführungen ist erhältlich, einschließlich klarer und farbiger Anodisierung, Chromat-Pulverbeschichtung und Nickel- oder Zinkbeschichtung. Lochstanzen für kundenspezifische Montagemuster ist auch eine Option. Darüber hinaus können die Standard- oder kundenspezifischen Wärmeableiter von CUI mit beliebigen aktuellen Peltier- und DC-Lüfter-Angeboten integriert werden, um komplexere thermische Lösungen zu erzielen.

„Bei CUI sehen wir die Entwicklung und den Ausbau unserer thermischen Verwaltungs-Produktlinie als eine natürliche Ergänzung unseres branchenführenden Portfolios an Stromprodukten“, so Kraig Kawada, VP of Product Management bei CUI. „Da die Wärme in Anwendungen aufgrund wachsender Leistungsdichten weiter steigt, sind wir davon überzeugt, dass die Einführung dieser Wärmeableiter in Verbindung mit unseren aktuellen Peltiergeräten und DC-Lüftern den Kunden bei der Bewältigung ihrer wachsenden Herausforderungen bei der thermischen Verwaltung behilflich sein wird.“

Das gesamte Produktsortiment der extrudierten und gestanzten Aluminium-Wärmeableiter ist ab sofort über die Distributionskanäle erhältlich und kostet je ab 0,17 US-$ (ab 1000 Stück). Für OEM-Preise oder kundenspezifische Lösungen kontaktieren Sie bitte CUI direkt.

 

Zusammenfassung
Produktname:Wärmeableiter
Verfügbarkeit: Ab Lager bis zu 7 Wochen Lieferzeit
Anwendungsbereiche: Anwendungen auf Leiterplattenebene mit niedriger und hoher Energie
Wesentliche Leistungsmerkmale: Erhältlich ist eine Vielzahl von Standard-Formfaktoren und Größen, benutzerdefinierten Optionen
Preis: Ab je 0,17 US-$ (bei 1000 Stück) über Distribution

Pressebilder
Internet | Drucken




 
Powered By OneLink