CUI erweitert die externe Stromversorgungsleitung, um die neue Norm IEC 62368-1 zu erfüllen

2.10.2018


CUI erweitert die externe Stromversorgungsleitung, um die neue Norm IEC 62368-1 zu erfüllen

Die Power Group von CUI gab heute bekannt, dass sie den Großteil der externen AC/DC-Netzteile auf die neue Norm IEC 62368-1 für ICT- und AV-Geräte umgerüstet hat. IEC 62368-1 wird die abgeleiteten Normen IEC 60950-1 und IEC 60065 für 20. Dezember 2020 ablösen und wird prinzipiell andere Richtlinien auf der Grundlage von auf Gefahren basierenden Prinzipien der Sicherheitstechnik einführen. Dies bedeutet, dass die Norm IEC 62368-1 bedeutender ist als eine einfache Zusammenführung der beiden Normen und einen wichtigen Übergang für Designer von ICT- und AV-Geräten darstellt.

Ähnlich wie bei den früheren Normen wird IEC 62368-1 nicht nur für das Endsystem gelten, sondern auch für Komponenten wie externe Netzteile. Das neu konforme CUI-Sortiment reicht von 3 W bis 250 W bei Wandsteckern, Multi-Blade- und Desktop-Versionen, die alle mit einer Vielzahl von DC-Ausgangssteckern erhältlich sind. Die Modelle erfüllen außerdem die neuesten globalen Effizienznormen, einschließlich der US-amerikanischen DoE-Stufe VI und der freiwilligen CoC-Tier-2-Anforderungen der EU.

„Die Mission von CUI besteht darin, unseren Kunden Produkte und Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die sie auf die neuesten Sicherheitsbestimmungen und Industrienormen vorbereiten“, erklärte Jeff Schnabel, VP of Global Marketing bei CUI. „Aus diesem Grund hat CUI viele unserer Stromversorgungsmodelle bereits weit vor dem Dezember-2020-Termin auf 62368-1 hochgerüstet und Ressourcen wie unser IEC 62368-1-Whitepaper weiterentwickelt, um die Kunden auf dem Laufenden zu halten“, schloss Schnabel.


Sehen Sie sich die nach IEC 62368-1 zertifizierten CUI-Modelle an

Erfahren Sie mehr über IEC 62368-1 im CUI-Whitepaper


Pressebilder
Internet | Drucken




 
Powered By OneLink