Kompakte Netzteile bieten seltene Kombination von Sicherheitsstandards für industrielle und Verbraucheranwendungen

27.7.2021


Kompakte Netzteile bieten seltene Kombination von Sicherheitsstandards für industrielle und Verbraucheranwendungen

CUI Inc, ein Unternehmen der Bel-Gruppe, gab heute eine umfassende Erweiterung der VOF-C- und VOF-C-CNF-Familie von AC/DC-Netzteilen zur Gehäusemontage bekannt. Zwölf neue Stromversorgungsserien mit offenem Rahmen und Metallgehäuse bieten Designern kompakte Stromversorgungsoptionen. Die neuen Einheiten umfassen Modelle mit einer Nennleistung von 100, 120, 180, 200, 225 und 350 W. Mit einer universellen Eingangsspannung von 85 oder 90 bis 264 VAC sind Ausgangsspannungen von 12, 15, 24, 27, 36 und 48 V verfügbar, die über ein integriertes Trimmpotentiometer auf bis zu +/-5 % einstellbar sind.

Die Netzteile können in einem weiten Betriebstemperaturbereich von -40 bis +70 °C (+85 °C für die 100/120W-Produkte) betrieben werden und eignen sich für den Einsatz in Verbraucher- und Industrieanwendungen, insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), beispielsweise in Sicherheitssystemen. Wie bei früheren VOF-C-Einheiten sind die neuen Modelle kompakt und können auch auf kleinem Raum eingesetzt werden.

Die VOF-C- und VOF-C-CNF-Netzteile bieten eine Fülle von Sicherheitsfunktionen wie Überspannungs-, Überstrom-, Übertemperatur- und Kurzschlussschutz. Der Übertemperaturschutz ist eine Funktion, die bei den Geräten der Wettbewerber nicht durchgängig vorhanden ist. Eine aktive Leistungsfaktorkorrektur ist ebenfalls enthalten, und als Zeichen der Vielseitigkeit können alle Geräte in einer Höhe von 5.000 m betrieben werden.

Die CUI-VOF-C und -VOF-C-CNF-Serien eignen sich für Installationen der Schutzklasse I oder II und sind nach den Sicherheitsnormen 62368, 61558 und 60335 ICT/Haushalt-zertifiziert.


Pressebilder

Internet | Drucken
 
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink