Neue Produktreihe von AC/DC-Netzfiltern für die Einhaltung der EMV- und Niedrigspannungsrichtlinie

19.3.2019


Neue Produktreihe von AC/DC-Netzfiltern für die Einhaltung der EMV- und Niedrigspannungsrichtlinie

Die Power Group von CUI kündigte neue AC/DC-Netzfilter an, die das bestehende Portfolio an eingebetteten AC/DC-Netzteilen mit niedriger Leistung ergänzen sollen. Die Serien EMC-20 und EMC-30 bieten 20-dB- und 30-dB-Störschutzfilter für Wechselstrom-Netzleitung mit 150 kHz bis 1 GHz. Die Modelle sind in kompakten Leiterplatten-, Chassis- und DIN-Schienen-Konfigurationen erhältlich. Sie gewährleisten die Einhaltung der IEC/EN61000-4-5-Norm und verringern Leitungs- und Strahlungsemissionen, um Designs bei der Einhaltung der CISPR22/EN55022-Klasse-B-Grenzwerte zu unterstützen.

CUI AC/DC-EMV-Filter verfügen außerdem über einen weiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 305 VAC und akzeptieren einen Eingangsnennstrom von bis zu 1,5 A. Eine Isolationsspannung von 2.000 VAC und ein breiter Betriebstemperaturbereich von -40 bis +85 °C bieten zusätzliche Robustheit in rauen Umgebungen. Diese AC/DC-Netzfilter bieten Technikern letztendlich eine praktische modulare Lösung für die Bewältigung von EMV- und Überspannungsproblemen. Gleichzeitig wird der Bedarf an zusätzlichen externen Komponenten reduziert.

Die Serien EMC-20 und EMC-30 sind ab sofort über die Distributionskanäle erhältlich und kosten je ab 6,95 US-$ (ab 500 Stück). OEM-Preise bitte direkt bei CUI anfragen.

Zusammenfassung
Produktname: EMC-20EMC-30
Verfügbarkeit: Ab Lager bis zu 8 Wochen Lieferzeit
Anwendungsbereiche: Designer, die sich mit EMV- und Überspannungsproblemen befassen müssen
Wesentliche Leistungsmerkmale: 20 und 30 dB Störschutzfilter für Wechselstrom-Netzleitung, mehrere Montagemöglichkeiten
Preis: Ab je 6,95 US-$ (bei 500 Stück) über Distribution

Pressebilder
Internet | Drucken




 
Powered By OneLink