CUI Inc. stellt den isolierten Low-Power DC/DC-Wandler der nächsten Generation vor

9/4/2013


CUI Inc. stellt den isolierten Low-Power DC/DC-Wandler der nächsten Generation vor

CUI Inc. stellt seine zweite Generation leiterplattenmontierter Low-Power DC/DC-Wandler vor. Sie bieten im Vergleich zu bestehenden Produkten Verbesserungen beim Wirkungsgrad, der Isolation und Thermal Performance. Die unregulierten DC/DC-Module stehen in den Konfigurationen 1 W und 2 W zur Verfügung, bieten 1,5 kV DC-Isolation und bis zu 8 kV DC Schutz gegen statische Entladungen. Die Serien PDS und PES bieten einen weiten Betriebstemperaturbereich von -40 bis 105 °C. Sie sind eine robuste und zuverlässige Lösung zur Strom-/Spannungswandlung und/oder Isolation von DC-Schienen in den Bereichen Industrie, Telekommunikation, Sicherheit und Automatisierungstechnik.

Die Wandler werden in kompakten SIP-, DIP- und SMT-Standardgehäusen ausgeliefert. Die Nenneingangsspannungen belaufen sich auf 3,3; 5; 12; 15 und 24 VDC. Mit verschiedenen Single- und Dual-Ausgangsspannungskonfigurationen sind sie hocheffizient und bieten einen Wirkungsgrad bis zu 89% (2W-Modelle). Um die Leistungsfähigkeit der Baureihe über der gesamten Lastkurve weiter zu erhöhen, verbrauchen die Module bei geringer oder gar keiner Last wesentlich weniger Strom. Die neuen DC/DC-Wandler bieten standardmäßig Schutz gegen Kurzschluss und zusätzlichen Schutz für empfindliche Lasten.

Die Serien PDS und PES stehen ab sofort zum Preis ab je 3,81 US-$ (ab 500 Stück) zur Verfügung. Die PBK-Serie ist über verschiedene Distributionskanäle erhältlich.

Zusammenfassung
Produktname: PDS-, PES-Serie
Lieferzeit: ab Lager bis zu 6 Wochen
Zielmärkte: Industrie, Telekommunikation, Sicherheitsanwendungen
Wesentliche Leistungsmerkmale: großer Betriebstemperaturbereich, hoher Wirkungsgrad
Preis: ab je 3,81 US-$ (ab 500 Stück)

Siehe CUIs Angebot an Low-Power-DC/DC-Wandlern





 
Powered By OneLink