Wohltätigkeitsprogramm für Vertriebspartner


CUI-Vertreter-Spendenprogramm

CUI hat als erstes Unternehmen der Branche ein Programm ins Leben gerufen, durch das die Gemeinden an den Standorten der Vertreterorganisationen anhand von Hilfsprogrammen unterstützt werden. Ein Prozentanteil des Gesamtertrags des CUI-Vertreternetzwerks wird zurückgelegt und den einzelnen Firmen jährlich als Spende zur Weiterleitung an die ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen zur Verfügung gestellt.  

Dieses Wohltätigkeitsprogramm hat sich sehr positiv auf mehrere Mitarbeiter von teilnehmenden Vertreterorganisationen ausgewirkt, da sie nun auf sehr persönliche Weise Angelegenheiten unterstützen können, die ihnen wichtig sind. „Unser Team freute sich sehr, über das Vertreter-Wohltätigkeitsprogramm von CUI zu einer Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen beitragen zu können. Dieses Programm hatte sowohl emotionale als auch motivierende Auswirkungen für unsere Mitarbeiter“, so Mark West, Sales Manager bei Beacon Electronic Associates.

CUI führte dieses Programm ein, weil die Firma großen Wert auf das Engagement für die Gesellschaft legt. Die Firma wollte wohltätige Spenden auf die Regionen, in denen die Vertreter tätig sind, erweitern. „Unsere Vertreter sind eine direkte Fortsetzung von CUI und es ist uns wichtig, dass sie nicht nur unsere Produkte repräsentieren, sondern auch die Grundwerte von CUI verkörpern“, bekräftigte Mark Adams, Senior Vice President von CUI.

Das Programm wurde im Jahr 2010 ins Leben gerufen und hat Spenden an eine Vielzahl von Wohltätigkeitsorganisationen weltweit geleistet, darunter auf Kinder ausgerichtete Bemühungen, ein 9/11 Fonds, ein Fonds für gefallene Soldaten, ein Fonds zur Bereinigung des Golfs und ein Lager für Erwachsene mit Behinderungen.

Seit 2010 unterstützte Wohltätigkeitsorganisationen




 
Powered By OneLink