Jeff Smoot – V.P. of Engineering

Jeff Smoot
V.P. of Application Engineering & Motion Control


Seit Jeff Smoot im Jahr 2004 zu CUI stieß, ist er eine treibende Kraft hinter der Wiederbelebung der Qualitäts- und Engineering-Abteilungen der Firma. Durch die Einführung interner Prozesse, die für die jüngsten Erfolge von CUI entscheidend sind, darunter ein Lieferanten-Qualitätsmanagement-System und ein Material-Compliance-Programm, versetzte Herr Smoot CUI in die Lage, die Qualitätsanforderungen der weltweit führenden OEM-Hersteller zu erfüllen. Im Jahr 2014 legte er seinen Fokus auf die Beaufsichtigung der Konstruktion und Entwicklung der innovativen CUI-Produktreihe AMT Modular Encoder. Vor kurzem wurde er auch mit der Gründung der Anwendungstechnikabteilung von CUI beauftragt. Mit ihrer Hilfe kann das Unternehmen seine Kunden beim Entwicklungsprozess vor Ort besser unterstützen.

Vor CUI war er als Fertigungsingenieur für Fiskars Gerber Legendary Blade Division tätig, die sich auf die Neuprodukteinführung von Messern und Multitools des Unternehmens konzentriert.

Herr Smoot hat einen Bachelor of Science-Abschluss im Maschinenbau von der Montana State University.



 
Powered By OneLink